fbpx

Verwilderte Hauskatzen

  • Neuigkeiten

Verwilderte Hauskatzen gehören NICHT in ein Tierschutzheim.

Was können Sie tun?

Dank der Unterstützung der Vorarlberger Landesregierung und den Vorarlberger TierärztInnen besteht die Möglichkeit, verwilderte Hauskatzen zu kastrieren. Dies stoppt das Katzen-Elend und ist dabei noch völlig gratis!

Lebend-Katzenfallen zum Einfangen der verwilderten Katzen bekommen Sie bei Ihrem Tierarzt, und/oder dem Tierschutzheim und/oder bei einer Tierschutzorganisation. Die Kaution für eine Katzenfalle beläuft sich auf 100 Euro (bei Rückgabe der Falle bekommen Sie das Geld wieder zurück).

Nach dem Einfangen bringen Sie das Tier zu Ihrem Tierarzt. Er wird das Tier untersuchen, gegen Parasiten behandeln und kastrieren. Noch am gleichen Tag, aber spätestens einen Tag später können Sie die Katze wieder abholen und am Fundort freilassen.

Dass die Katze wieder an ihren Ursprungsort zurückkommt ist für sie sehr wichtig. Hier hat sie ihr Revier und die besten Überlebenschancen.